Offre d’emploi – Job offer/Stellenangebot: Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Monumenta Germaniae Historica)

The Monumenta Germaniae Historica in Munich seek a scholar of medieval canon law for a position of “wissenschaftlicher Mitarbeiter/Mitarbeiterin”.

The candidate should have written a Ph.D. with a topic in medieval legal history that treated some aspect of canonical jurisprudence. Experience and demonstrated competence in textual editing is required, also good knowledge of Latin. Wissenschaftliche Mitarbeiter assume MGH projects. The MGH will consider candidates from all countries but would prefer candidates who have some facility in German. Please send letters of application by email to President Martina Hartmann at martina.hartmann@mgh.de until the 21th of August. Include a curriculum vitae and any other relevant supporting documents.

csm_mgh_f870fb6a92

Die Monumenta Germaniae Historica in München stellen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/Mitarbeiterin (TVL 13) mit Schwerpunkt “Kanonistik” ein.

Bewerber/innen sollten eine abgeschlossene Dissertation, möglichst im Bereich der Kanonistik, vorweisen können sowie editorische Erfahrung, gute grundwissenschaftliche Kenntnisse und gute Lateinkenntnisse sowie, bei Bewerbern aus dem Ausland, gute Deutschkenntnisse. Die MGH streben eine Erhöhung des Frauenanteils bei den den wissenschaftlichen Mitarbeitern an und fordern qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerbungen richten Sie bitte bis 21. August per Email mit einem Bewerbungschreiben, Lebenslauf und Schriftenverzeichnis an die Präsidentin, Prof. Dr. Martina Hartmann (martina.hartmann@mgh.de).

Source : Monumenta Germaniae Historica

A propos RMBLF

Réseau des médiévistes belges de langue française
Cet article a été publié dans Offre d'emploi. Ajoutez ce permalien à vos favoris.